Simon Burko Fotografie
München / Berlin

Simon Burko
Dipl. Ing. (Univ.) Arch.
c/o Wesnter Schührer Zöhrer
Heßstraße 41 RGB
80798 München
post@simon.burko.de www.simon.burko.de www.burkojaeger.com

Simon Burko beschäftigt sich seit 2011 mit der fotografischen Dokumentation von Stadträumen und Architektur.
Nach seinem Studium der Architektur an der Universität der Künste in Berlin und der Bezalel Academy of Art and Design in Jerusalem arbeitete er für verschiedene Architekturbüros, u.a. bei Adolf Krischanitz und Max Dudler in Berlin.
Neben seinen berufspraktischen Tätigkeiten in der Architektur und Fotografie ist er zudem in der Lehre bzw. Forschung tätig. Er lehrte in den Bereichen Architekturgestaltung und Städtebau u.a. an der Universität der Künste Berlin, der Hochschule Würzburg-Schweinfurt und der Technische Universität München.
Seit 2013 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Studio Krucker Bates, Lehrstuhl für Städtebau und Wohnungswesen, TUM.
Gemeinsam mit Tuulikki Jäger gründete er im Jahr 2016 das Kollektiv Burko Jaeger – ein Atelier für Fotografie in München.


Referenzen:
Aussaat Verlag, Arnold/Werner, Bauverlag, Bean Store, Carolin Dissmann Architecture,
Centro Giacometti, Denkbilder Magazin, Diaz&Weitz, EULISP, FAM Architekten,
Fthenakis Ropee Arch, GEW Berlin, Hamburg Mannheimer, IFOG Akademie, Kamirika,
Life+Science Magazin, OGATA, Paper John, Paper+Design, Photocase, Planphase,
Studio Knack, Studio Krucker Bates, Studio Weitz, Switchboard Magazin, Universität Jena,
Verlag Dr. Müller, Verlagsgruppe Handelsblatt, Wiedemann Werkstätten u.a.